Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Fächer > Deutsch

Deutsch

Vorlesewettbewerb 2020: „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie“

zurück
von Ba
aktualisiert: 18.02.2020 20:41 von La

vor hoch nach

Mit diesem Zitat des amerikanischen Schriftstellers James Daniel begrüßte das Moderatorenteam der Nordseeschule die Leserinnen und Leser des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen.

Diese waren aus allen Teilen Nordfrieslands nach Sankt Peter gereist, um am Regionalentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs teilzunehmen.

Mit großem Geschick entführten die Lesenden das Publikum in zahlreiche Welten, so nach Phantasien, dem Reich in der „Unendlichen Geschichte“ von Michael Ende oder in fantastische Schulen, in der die Kinder sprechende Tiere als Begleiter auswählen.

Ein sprechendes Tier kam auch im Text von Melf-Joris Röhe (6c), der für die Nordseeschule angetreten war, vor: Das sprechende Känguru aus dem Werk „Die Känguru-Apokryphen“ von Marc-Uwe Kling wurde von Joris gekonnt zum Leben erweckt, womit er das Publikum immer wieder zum Mitlachen animierte.

Neben musikalischen Pausen, in denen Pia Rabeler (12. Jg.) und Joshua Bombis (11. Jg.) u.a. den Song “Lucky I´m in love“ von Jason Mraz zum Besten gaben, las die Kinderbuchautorin Patricia Schröder aus ihrem Buch „Philippas verkehrte Welt“ vor. Die Autorin, die auch Teil der hochkarätigen Jury war, durfte dann beurteilen, wie in der 2. Runde die acht verbliebenen Jugendlichen ihren Text gekonnt für die Zuhörerschaft interpretierten.

Am Ende war es eine ganz knappe Entscheidung und Klara Volquardsen wird nun den Kreis Nordfriesland in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs vertreten.

Auf diesem Weg wünschen wir ihr viel Erfolg!

/bilder/La5e4c3cbc9993a.jpg


vor hoch nach
Unsere Wetterstation meldet:
Wegen eines technischen Fehlers können vorübergehend keine korrekten Daten angezeigt werden.
Stand: 04.08.2020 01:57