Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Fächer > Biologie

Biologie


Als Schule mitten im Nationalpark Wattenmeer fühlen wir uns diesem einmaligen Lebensraum in besonderem Maße verpflichtet. Wie viele andere Schule können schon von sich behaupten das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer im Vorgarten zu haben?

Da wir dementsprechend auch Nationalparkschule sind, dürfen wir das Wissen und die Hilfe der Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung in Anspruch nehmen, wovon Schüler/innen aller Klassenstufen profitieren können.

So dürfen die fünften Klassen jedes Jahr am Leuchtturm Westerhever im Nationalparkhaus übernachten und die Kosten werden von der Nationalparkverwaltung übernommen. Im Rahmen dieser Übernachtung sind ebenfalls Wattwanderung, Vogelbeobachtung und Salzwiesenerkundung mit den geschulten Mitarbeitern der Schutzstation Wattenmeer vor Ort inklusive. Außerdem ergibt sich die Möglichkeit als Klasse die Weite der Salzwiesen zu erkunden und sich ganz viel zu bewegen. Auch die ein- oder andere Matschschlacht steht auf dem Programm.

In der Mittelstufe stellt uns die Nationalparkverwaltung auf Wunsch ein Aquarium mit Bewohnern des Wattenmeeres zur Verfügung, damit wir über mehrere Wochen beispielsweise gemeinsam erkunden und verstehen können, wie Muscheln filtrieren oder Einsiedlerkrebse um ihre Behausungen kämpfen. Die Wartung und auch der Transport werden von der Nationalparkverwaltung übernommen.

In der Oberstufe ist außerdem eine große Wattwanderung mit Wattkartierung vorgesehen, damit die Schüler/innen im Rahmen des Ökologiesemesters das einmalige Ökosystem Wattenmeer in seiner Gänze genießen und verstehen können. Auch in diesem Fall werden wir von den geschulten Mitarbeitern der Nationalparkverwaltung begleitet, die uns ebenfalls ergänzende Materialien zur Verfügung stellen.

Da wir Biologie in der Oberstufe sowohl auf grundlegendem Niveau, als auch auf erhöhtem Anforderungsniveau (Profilfach, schriftlich im Abitur) anbieten, empfinden wir die Zusammenarbeit mit studierten Meeresbiologen und Ökologen der Nationalparkverwaltung als besonders wertvoll.

Aber natürlich versuchen wir auch die weiteren Inhalte der Oberstufe durch praktisches Arbeiten und Exkursionen zu ergänzen. So fährt der jeweilige Profilkurs Biologie im Rahmen des Gentechnologie-Semesters jedes Jahr nach Borstel ins kostenfreie Schülerlabor, wo unter universitärer Anleitung molekulargenetische Verfahren auch praktisch umgesetzt werden können. Dies ist eine besonders intensive Wiederholung vorm Abitur, außerdem werden neueste Forschungsmethoden/ Behandlungsverfahren zur multiresistenten Tuberkulose vorgestellt und Führungen durch die verschiedenen Sicherheitslabore angeboten.

Die Fachschaft Biologie ist stets bemüht die reale Begegnung um und an der Schule zu ermöglichen. So soll Biologie nicht nur ein Fach, sondern auch ein Erlebnis sein, welches es den Schüler/innen ermöglicht, (unberührte) Natur, große Weiten und diesen besonderen Standort schätzen zu lernen.

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 16,5°C kein Regen
Höchstwert: 24,5°C um 00:00
Tiefstwert: 16,5°C um 18:35
Wind: 9,7 km/h
Luftdruck: 1024,2 hPa
Niederschlag heute: 0,0mm
Stand: 26.06.2019 18:42