Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Wir über uns > Informationsbroschüre

Informationsbroschüre

4.5. Soziale Kompetenz

zurück
aktualisiert: 23.01.2019 17:14 von Sh
vor hoch nach
/bilder/broschuere/Sh5c48888be7afe.png

Das ganzheitliche Konzept unserer Schule schließt auch präventive Angebote ein: Informationen zu den Grundlagen gesunder Ernährung im Fach Verbraucherbildung werden handlungsorientiert vermittelt. Die Drogen- und Suchtprävention wird in Zusammenarbeit mit Gymnasium und Internat intensiviert. Eine Beteiligung an dem vom "Runden Tisch" initiierten Langzeitprojekt "JIM´s Bar" erfolgt bereits seit geraumer Zeit. Mit dem engagierten Vorsitzenden des "Runden Tisches", Herrn Rickert, dem ehemaligen Schulleiter der Westküstenschule, ist die Zusammenarbeit natürlich besonders einfach.

Frau Prokop leistet als Schulsozialarbeiterin in ihren für die Arbeit besonders eingerichteten Räumen einen wertvollen Betrag zur Entwicklung der sozialen Kompetenz.

In Gesprächen können Probleme zügig geklärt, Konflikte mit Worten ausgetragen und im Idealfall bewältigt werden. Neben der direkten Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern ist Frau Prokop an der Organisation der Gewaltprävention, die vom Institut für Gewaltprävention an unserer Schule durchgeführt wird, beteiligt.

/bilder/broschuere/Sh5c488bcd10492.jpg

Während eines zweitägigen Trainings lernen die Kinder, dass Gewalt keine Lösung ist. Als Mitglied einer Gruppe erfahren die Kinder, sich selbstbestimmt in ein soziales Gefüge einzubringen und einzelne Mitglieder mit ihren Stärken, Schwächen und ihrer Unterschiedlichkeit zu akzeptieren. Entscheidend sind ein respektvoller Umgang miteinander sowie Anerkennung und Förderung der Fähigkeiten der Einzelnen.

Anknüpfend an die Basis des in den Grundschulen Erarbeiteten sollen soziales Lernen nach dem Modell „Prima Klima – gemeinsam Klasse sein“ im Kontext der vernetzten Schulsozialarbeit im Schulverband Eiderstedt und Methodentraining die weiteren Grundlagen für eine erfolgreiche Bildungsentwicklung legen. Ein neuer Baustein dabei ist ein Medienkompetenztraining gegen Cybermobbing.

In den Klassen 5 und 6 findet regelmäßig einmal pro Woche eine Sozialkompetenz-Stunde statt. Es werden den Kindern während dieses Unterrichts Wege zu einem besseren Miteinander aufgezeigt, sie lernen Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und Respekt und Toleranz gegenüber ihren Mitschülern zu entwickeln.

Die soziale Kompetenz wird auch an außerschulischen Lernorten gefördert, wie z.B.

/bilder/broschuere/Sh5c488ea8145b3.jpg

/bilder/broschuere/Sh5c489117ac82b.jpg


vor hoch nach

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
Wegen eines technischen Fehlers können vorübergehend keine korrekten Daten angezeigt werden.
Stand: 20.09.2020 13:28