Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Elternbriefe > Herbst 2019

Elternbrief Herbst 2019

Entlassfeier des Gemeinschaftsschulteils

zurück
aktualisiert: 03.11.2019 15:56 von Sh
vor hoch nach

„Aus der Schule ist mitten im Leben.“ Dieses machte Schulverbandsvorsteher Rainer Balsmeier den 15- bis 17-jährigen jungen Leuten bewusst, denen am 21.06.2019 ihre Schulabschluss-Zeugnisse überreicht werden konnten. Neunzehn junge Leute waren erschienen und freuten sich über die Wertschätzung. Sie kam ihnen gegenüber in den Reden mit zum Teil sehr persönlichen Worten zum Ausdruck. Außerdem gehörten musikalische und sportliche Darbietungen mit zur Feierstunde in der Aula des Gymnasiums der Nordseeschule. Für die eindrucksvolle Bodenturn-Präsentation der sieben Mädchen aus der 5. und 6. Klassenstufe gab es einen besonderen Applaus! - Einige Schulabgänger werden weiter eine Schule besuchen, andere gehen in die Ausbildung.

Kollegin Alina Krügel machte mit musikalischer Unterstützung zweier Schüler mit „Somewhere only we know“ von Keane den Auftakt und stimmte in die Feierstunde ein.

Schulleiter Nils-Ole Hokamp begrüßte unter den Anwesenden die Schulelternbeiratsvorsitzende der Nordseeschule Frau Schade, den Vorsteher des Schulverbandes Eiderstedt Rainer Balsmeier, Christine Löhmann für die „Internatsfamilie“ und den pädagogischen Leiter des Nordseeinternates Rüdiger Hoff, Schulsozialarbeiterin Thekla Prokop und Schulsekretärin Dörte Peters, die Kolleginnen und Kollegen und natürlich die „ESAs“ und „MSAs“. Hinter diesen Bezeichnungen für die Schülerinnen und Schüler verbergen sich der Erste allgemeine Schulabschluss (ESA) nach neun und der Mittlere Schulabschluss (MSA) nach zehn Schuljahren. Seinen Dank richtete er an die Hausmeister und die Lehrkräfte Susanne Kröger und Claudia Dircks für die Vorbereitungen und an die Klassenlehrkräfte Björn Weschenfelder und Hans Joachim Löhmann sowie Thomas Thomsen.

Mit persönlichen Worten wandte er sich dann an auch seine ehemaligen Schülerinnen und Schüler, denn er hatte sie selbst in den vergangenen vier Jahren in Erdkunde unterrichtet. Er ließ die gemeinsame Zeit Revue passieren, in der es auch darum gegangen war, soziales Lernen zu lernen, um Wissen erwerben zu können. „Häufig haben wir miteinander gerungen, aber Ihr habt vor allem im letzten halben Jahr dann doch die Kurve bekommen.“- Sie sollten ihre Zeugnisse als Türöffner sehen und dann vor allem schauen, was sich nun hinter den Türen verbirgt. „Seid optimistisch“, gab er ihnen mit auf den Weg.

Gerlind Ipsen sprach für die Eltern und erinnerte an die „wilde Achterbahnfahrt“. „Wir sind unheimlich stolz auf Euch, dass es dann doch so geklappt hat, und wünschen Euch alles Gute für die Zukunft.“ Dem Kollegium bescheinigte sie mit Dank: „Für Sie war es zeitweise eine mehr als nur große Herausforderung.“- „Auch wir wollen etwas sagen“, schlossen sich dann in einer super vorbereiteten Rede im Wechsel Monique und Chalyn für ihre Mitschüler*innen an. „Mit einigen sind wir seit der ersten Klasse zusammen gewesen, mit einigen nur ein Jahr“, machten sie die Fluktuation seit ihrer Einschulung deutlich. Die unterstrich Klassenlehrer Thomas Thomsen. Sechs Jahre hatte er dieses Amt ausgeübt, teilweise unterstützt von Claudia Dircks als Klassenlehrerin einer Parallelklasse. Im Abschluss-Schuljahr war es wieder nur eine Klasse. Von insgesamt 63 Schülerinnen und Schülern stammten nur noch vier von den 17 Zehntklässern aus der damals 5. Klasse. Dass es nicht immer leicht mit den Jugendlichen gewesen war, bekannte er in seiner mit Humor und Lächeln gehaltenen Rede, in der er auch an die Klassenfahrten nach Bosau und die Skifahrt nach Oberfeldern erinnerte. Acht haben einen qualifizierten mittleren Schulabschluss zuerkannt bekommen. Drei von ihnen werden weiter auf das Gymnasium wechseln.- Claudia Dircks würzte die Feierstunde mit ihren musikalischen Beiträgen am Klavier und auf der Gitarre, in denen sie eigene Erlebnisse mit Hinweisen für die Zukunft schließlich auch ihrer Ehemaligen verband.


vor hoch nach

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 5,4°C kein Regen
Höchstwert: 6,2°C um 00:16
Tiefstwert: 5,4°C um 00:59
Wind: 11,3 km/h
Luftdruck: 991,5 hPa
Niederschlag heute: 0,0mm
Stand: 15.12.2019 01:32