Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Bildungsangebot > Lese- Rechtschreibförderung > LRS-Tests

LRS-Tests

zurück
aktualisiert: 27.08.2013 19:44 von Sh

Bei Verdacht auf Leserechtschreibschwäche (LRS) müssen die Eltern (Erziehungsberechtigten) einen Antrag stellen.

Vom Zeitpunkt der Antragstellung erhält der betr. Schüler Notenschutz und Maßnahmen im Sinne des Nachteilsausgleichs bis zur endgültigen Entscheidung.

Testtermine sind zweimal jährlich:

Die Schule legt Termine an zwei aufeinanderfolgenden Tagen fest: In einer Doppelstunde wird zunächst der Intelligenztest durchgeführt, in einer weiteren Stunde (meist am nächsten Tag) ein Rechtschreib- und ein Lesetest:

Zentral ist hierbei, dass die Lese- und/oder Rechtschreibleistung um einen bestimmten Betrag unter dem Niveau liegen muss, das aufgrund der allgemeinen Intelligenz und der Beschulung der Betroffenen zu erwarten ist. Die Lese- und Rechtschreibleistung wird damit in Beziehung zum IQ und zum Alter des betroffenen Schülers gesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet, z.B. auf der homepage des BVL (Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie).

suchen

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 13,4°C kein Regen
Höchstwert: 14,1°C um 04:16
Tiefstwert: 13,4°C um 06:33
Wind: 3 km/h
Luftdruck: 1018,5hPa
Niederschlag heute: 0,0mm
Stand: 21.09.2017 6:46