Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Formulare > Erläuterungen > Beurlaubung aus wichtigem Grund

Antrag auf Beurlaubung

zurück
Ergänzende Erläuterung zur Beurlaubung aus wichtigem Grund
aktualisiert: 17.09.2012 22:35 von Sh

Diese Bestimmungen geben der Schulleitung einen Ermessensspielraum und ermöglichen Einzelfallentscheidungen für besondere Umstände. Dabei können auch besondere Familiensituationen berücksichtigt werden, auch ob wiederholt Beurlaubungsanträge gestellt werden sowie ob nach Leistungsstand und Lernverhalten des Schülers oder der Schülerin eine Aufarbeitung des versäumten Stoffes erwartet werden kann.

Meist wird ein Gespräch mit dem Schulleiter notwendig sein.

Konsens in der Rechtsprechung ist, dass Ferienverlängerung zur Reisekostenersparnis kein wichtiger Grund ist. Keinesfalls kann für eine Unterrichtsbefreiung sprechen, dass bereits eine Reisebuchung erfolgt ist, deren Stornierung Kosten verursacht.

Die Notwendigkeit von Arztterminen an Tagen vor oder nach Ferien muss durch ärztliche Bescheinigung nachgewiesen werden, aber auch andere Begründungen müssen belegbar sein.

Als wichtige Gründe genannt werden immer wieder Beispiele wie diese:

Nach Schulkonferenzbeschluss vom 14. Juni 2011 sind an der NOS Auslandsaufenthalte von Schülerinnen und Schülern zu Bildungszwecken zu fördern.

Bei Unterrichtsbefreiung zu Bildungszwecken werden die Fehlstunden nicht im Zeugnis aufgeführt. In Zweifelsfällen entscheidet die Klassenlehrkraft.

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
Wegen eines technischen Fehlers können vorübergehend keine korrekten Daten angezeigt werden.
Stand: 27.09.2020 06:00