Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Aktuelles > besondere Aktivitäten

Studienfahrt des 13. Jahrgangs, Klasse b, 2014 nach Prag

zurück
aktualisiert: 29.09.2014 23:18 von Sh

Am 04. September startete die 13b um 08:00 Uhr morgens mit dem Bus geschlossen aus St. Peter-Ording in Richtung der tschechischen Hauptstadt Prag.

Die 12 stündige Busfahrt sollte sich lohnen! Angekommen um ca. 20 Uhr ließ man den Abend nach dem gemeinsamen Essen im Hotel ausklingen und erholte sich von den Reisestrapazen.

Am Freitagmorgen begann das Programm mit einer Stadtführung zu Fuß.Unsere Stadtführerin Hanna zeigte uns kulturell, geschichtlich oder religiös wichtige Bauten und Plätze, wie beispielsweise die Karlsbrücke, das alte Rathaus mit der astronomischen Uhr oder den Wenzelsplatz.

Den Nachmittag nutzen viele Schüler zur zur ersten alleinigen Stadterkundung in

Gruppen, kauften erste Souvenirs für die Lieben daheim oder besuchten eines der vielen gemütlichen Restaurants der tschechischen Hauptstadt.

Der gemeinsame Tag wurde - wie in den fortlaufenden Tagen - mit dem Abendessen abgeschlossen.

Innerhalb der nächsten Tage hatte die Klasse über den Morgen/Vormittag bis hin zum Nachmittag stets interessante Programmpunkte: Die Burg Karlstein, das Museum und Werksteile der Skoda Automobile AG und die interessante „Knochenkirche“ in der Stadt Kutna Hora wurden besucht, ebenso wie eine der größten Tropfsteinhöhlen Europas. Des weiteren vollzog man eine Themenführung über den Schriftsteller Franz Kafka durch Prag, welcher sein Leben dort verbrachte.

Die kulturellen Highlights für die Klasse aber waren die Besuche der Festung in

Theresienstadt und des Dorfes Lidice, welches im 2. Weltkrieg von den Nationalsozialisten auf grausame Art verbrannt und zerstört worden ist. Das kulturelle Angebot der Stadt und der umliegenden Region Böhmen kennt aufgrund seiner Geschichte kaum Grenzen.

In den Abendstunden wurde die ein oder andere Runde Karten gespielt oder das Nachtleben der Stadt erkundet.

Auch wenn die Klasse noch einige Tage im schönen Prag hätte verbringen können/wollen, musste sie den Heimweg am 12. September um 09:00 Uhr morgens antreten. Gegen 22:00 Uhr kamen alle wohlauf in Tönning und wenig später in St. Peter-Ording an.

Abschließend kann jeder Einzelne von uns die Stadt nur weiterempfehlen, da sie für jeden etwas zu bieten hat!

Bedanken möchten wir uns bei dem Reiseveranstalter „StudienreisenTütjer GmbH“ und dem Busfahrer Giesbert, welcher uns stets sicher und mit einem Lächeln im Gesicht ans Ziel brachte, und natürlich besonders bei unseren begleitenden Lehrkräften, Herrn Witt und Frau Wendt.

Auf diese Woche werden alle Beteiligten wohl noch beim Klassentreffen in einigen Jahren freudig zurückblicken.

Klasse 13b

suchen

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 8,8°C kein Regen
Höchstwert: 8,9°C um 08:48
Tiefstwert: 8,2°C um 00:18
Wind: 10 km/h
Luftdruck: 1000,4hPa
Niederschlag heute: 1,4mm
Stand: 22.11.2017 10:03