Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Aktuelles > besondere Aktivitäten

Nordseeschule begrüßte den 5. Jahrgang

zurück
aktualisiert: 14.09.2016 00:17 von Sh
vor hoch nach

Es ist eine Tradition, dass die Nordseeschule St. Peter-Ording ihren neuen 5. Jahrgang im Rahmen einer kleinen Schulveranstaltung begrüßt. Das zeugt vom Leben an dieser Schule und schafft zugleich ein Gefühl von Zusammengehörigkeit.- Karibisch-brasilianisch war dieses Jahr der fröhliche musikalische Auftakt mit Schülerinnen und Schülern des ehemaligen Unterstufenchores unter der Leitung von Christine Melzer. Dann hieß Schulleiter Nils-Ole Hokamp den neuen 5. Jahrgang seiner Schule willkommen: „Für euch alle ist das ein spannender Tag, ganz besonders aber für zwei unter euch, denn Sidonie und Tjärk unter euch feiern gerade heute ihren Geburtstag.- So ein Beginn in einer neuen Schule ist nach der Zeit in den Grundschulen ein großer Schritt mit vielen Veränderungen. Da wart ihr die größten, jetzt seid ihr erst einmal wieder die „kleinsten“. Ihr werdet euch schnell an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. Aber nehmt gemeinsam diesen Neuanfang ernst.“

Das war auch zugleich seine Bitte an die Eltern, ihre Kinder von Anfang an zu begleiten und sie zum Wahrnehmen ihrer schulischen Pflichten anzuhalten. Orientierungs- und Mittelstufen- Koordinatorin Julia Färber griff das in ihrer Begrüßung auf: „Gönnen Sie dabei Ihren Kindern Zeit hier anzukommen. Spätestens nach einem halben Jahr wird das dann sicher bei allen der Fall sein.“ Mit einem brasilianischen Tanz erfreute das Percussion-Trio, und die Musical AG unter der Leitung von Alina Krügel erheiterte mit „Ein Bauer und sein Hühnervolk“. Darin heißt es passend zu dem vorher Gesagten: „Nur wer tüchtig ist, der ist schlau.“

Das war die rechte Einstimmung vor der spannenden Einteilung, wer mit wem in einer Klasse sein würde. Klassenleiter der Gemeinschaftsschulklasse ist Holger Schulz, Andrej Keiper der der Gymnasialklasse 5a, Alina Krügel die der 5b und Christine Krenzke die der 5c.

Hinweise zum Ablauf organisatorischer Schulangelegenheiten gaben Julia Färber und Schulelternbeiratsvorsitzende Iris Feyser. Anwesend und vorgestellt wurden namentlich Rüdiger Hoff als Leiter des Nordsee-Internates, Robert Sonntag als Koordinator für den Gemeinschaftsschulteil, Thekla Prokop als dort für die Schulsozialarbeit zuständige Fachkraft wie auch Sandra Philippsen als sozialpädagogische Fachkraft für das Gymnasium und die offene Ganztagsschule. Auch Daniel Schädler als Leiter des Jugendzentrum war gekommen.

Während die Kinder ihren Klassenraum kennen lernten und die erste nähere Bekanntschaft mit ihren Klassenleitungen machten, genossen die Eltern und die vielen Gäste von Familienangehörigen bis zu Freunden das Buffet der Eltern der jetzt sechsten Klassen und auch das herrliche Septembersommerwetter hinter oder vor der Mensa zum Gespräch miteinander.-

Gemessen an der Zahl der Anwesenden war es eine „große Schulveranstaltung“. Das hat sich so in den Jahren entwickelt und macht Sinn. Schule ist nämlich mehr als Unterricht. Schule ist Leben in und mit einer Gemeinschaft, und das praktizierte die Nordseeschule auch an diesem Tag wieder einmal sichtbar.

Hric, 08. September 2016, Jahrbuch


vor hoch nach

suchen

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 13,4°C kein Regen
Höchstwert: 14,1°C um 04:16
Tiefstwert: 13,4°C um 06:33
Wind: 3 km/h
Luftdruck: 1018,5hPa
Niederschlag heute: 0,0mm
Stand: 21.09.2017 6:46