Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Aktuelles > besondere Aktivitäten

Schnupper- und Mitmachtag an der Nordseeschule

zurück
Jahrbuch
aktualisiert: 22.02.2016 16:13 von Sh

vor hoch nach

Für die meisten Schülerinnen und Schüler der Nordseeschule mit ihren beiden Schulteilen Gymnasium in der Pestalozzistraße und Gemeinschaftsschulteil im Fasanenweg war es ein ganz normaler Schultag mit Klausur, Unterricht im Kurs oder im Klassenverband. Trotzdem war es insgesamt einfach wuseliger an diesem vorletzten Freitag im Februar 2016.

Eingeladen hatte die Schule nämlich vor allem die Viertklässler der Grundschulen auf Eiderstedt in St. Peter-Ording, Tetenbüll, Garding, Oldenswort, Witzwort und Tönning und deren Eltern zu einem Schnupper-, Mitmach- und Informationstag. Schließlich stehen jetzt bis zum 03. März die Anmeldungen für den Schulwechsel nach der Grundschulzeit in die weiterführenden Schulen an. Eltern und Schüler möchten wissen, was sie erwartet, wie die Schulen aufgestellt sind und welche Angebote sie bereit halten. Für fünf Jungen aus der Tönninger Schule am Ostertor war z.B. ganz wichtig: „Wir wollen doch wissen, worauf wir uns einlassen, wenn wir hierher gehen.“ Das konnten sie auch selbst tun. Die Nordseeschule hatte das sehr gut organisiert.

Im Gymnasium begrüßte Lehrkraft Julia Färber als Orienterungs- und Mittelstufenleiterin unterstützt von ihrer Kollegin Levka Thomsen in der Aula die Gäste. Sie informierte zum Ablauf des Tages und nahm die Einteilung der Viertklässler nach Ortsherkunft – St. Peter-Ording, Witzwort/Oldenswort, Garding/Tetenbüll, Tönning - in vier Gruppen vor. Die Schüler der Oberstufe Thorge Keßler, Tim Marcel Boyens, Saskia Rath und Vanessa Gerstmann lotsten die Gruppen dann durch den vorbereiteten Schulparcours mit Probeunterricht, Mitmach-AGs zu Tanz, Musik und Informatik und Präsentationen von Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

Im Gemeinschaftsschulteil war Schulleiter Nils-Ole Hokamp zunächst Gastgeber gemeinsam mit seinen Lehrkräften Robert Sonntag, Jochen Löhmann und Thomas Thomsen. Nach Begrüßung und Informationen im Medienraum setzten den Tag dort Thekla Prokop für die Insel und die Schulsozialarbeit wie auch Andrea Voss für die Elternarbeit und Dörte Peters für das Anmeldeverfahren fort. Die Viertklässler waren da gemeinsam mit den Fünftklässlern der Schule unterwegs zum Quiz, der Präsentation von LEGO-Robotern oder naturwissenschaftlichen Experimenten. Ein Schulrundgang und die Besichtigung einer Ausstellung im Werkraum sowie Einzelberatungen gehörten ebenfalls dazu.

Für Verpflegung sorgte im Gemeinschaftsschulteil ein Imbiss aus der Schulküche bzw. die Cafeteria im Gymnasium. Dort gab es vor allem auch Informationsstände zur Offenen Ganztagsschule, der Schülerbeförderung, der Schulsozialarbeit, der Unterstützung bei Legasthenie oder der gezielten Förderung sehr begabter Schüler. Schulelternbeirat und Wirtschaftsinitiative stellten sich vor.- Etwas Besonderes hatte sich das Chemie-Unternehmen Sasol aus Brunsbüttel einfallen lassen. Der Kooperationspartner der Nordseeschule war mit dem für die Chemie-Ausbildung zuständigen Laborleiter Jürgen Peters und den beiden Auszubildenden Jessica von Reith und Tim Schau in die Schule gekommen. Sie hatten ihren Stand in der Eingangshalle aufgebaut. Hier konnten alle die wollten „Slime-Experimente“ mit nichtbenetzendem Kunststoffschleim machen, ihn herstellen, dann sehen, wie er auf Oberflächen haftet und sich doch rückstandslos wieder entfernen lässt.

Fazit: Ein Tag lebendiger Schule mit hohem Informationscharakter zu Lerninhalten und vor allem zeitgemäßem Schulleben. Danke!


vor hoch nach

suchen

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 13,4°C kein Regen
Höchstwert: 14,1°C um 04:16
Tiefstwert: 13,4°C um 06:33
Wind: 3 km/h
Luftdruck: 1018,5hPa
Niederschlag heute: 0,0mm
Stand: 21.09.2017 6:46