Bild nicht gefunden
NORDSEESCHULE ** EUROPASCHULE **
GYMNASIUM MIT GEMEINSCHAFTSSCHULTEIL DES SCHULVERBANDES EIDERSTEDT
Banner

Nordseeschule > Die Schule > Geschichte

Geschichte

1982 bis 1996

zurück
aktualisiert: 05.10.2014 13:07 von Sh
vor hoch nach

Als der Kreis Nordfriesland 1982 die Trägerschaft der Schule übernahm, stand ihr genügend Geld zur Verfügung, um in einen weiteren Ausbau des Gebäudes zu investieren. Neu waren unter anderem der Versammlungsraum, der erste Computerraum und der Sportplatz , im Turm entstanden vier weitere Fachräume. Diese Umbauphase war 1987 abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Nordseegymnasium bereits einen neuen Schulleiter: Dieter Demmler hatte 1986 das Amt von Wolfgang Werthen übernommen, der in den Ruhestand gegangen war. Ab Mitte der 80er Jahre gingen die Schülerzahlen immer weiter zurück. Vor allem die Oberstufenkurse wurden kleiner, unterschritten manchmal sogar die geforderte Mindestanzahl von Kursteilnehmern. Beim 50-jährigen Jubiläum 1995 gingen nur noch 325 Schüler am Nordseegymnasium zur Schule, 78 von ihnen wohnten im Internat. Erst mit Beginn des Schuljahres 1996/1997 stabilisierte sich die Schülerzahl. Grund war eine Entscheidung des Ministeriums: Von nun an hatten Eiderstedter Grundschüler bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr die Möglichkeit, auch die Gymnasien in Husum zu besuchen, sondern mussten nach St. Peter-Ording gehen. Trotz der sinkenden Schülerzahlen herrschte Anfang der 90er Jahre weiterhin ein reges Leben an der Schule, was sich vor allem in der Anzahl der Arbeitsgemeinschaften widerspiegelte: Es existierte ein breites Musikangebot mit Chören und Orchestern, einer Percussiongruppe und einer Jazzband; Frühlings-, Sommer- und Weihnachtskonzerte gehören bis heute zum festen Bestandteil des Schuljahres. Zudem gab es Arbeitsgemeinschaften in mehreren Sportarten, eine Theater-AG (bis 1991), und Arbeitsgemeinschaften in Kunst, eine Informatik und Biologie. Ein wichtiges Kapitel dieser Zeit sind auch die Versuche, internationale Kontakte zu knüpfen. Nach gescheiterten Verbindungen mit Schulen in Frankreich und England fand das Nordseegymnasium einen dauerhaften Partner in der Zespol Szkol im polnischen Gorlice: 1994 trat die Schule erstmals mit den Polen in Verbindung, seitdem findet fast jedes Jahr ein Schüleraustausch zwischen beiden Schulen statt.


vor hoch nach

Aktuelle Termine hier.

Unsere Wetterstation meldet:
aktuell: 1,6°C Regen
Höchstwert: 2,6°C um 00:01
Tiefstwert: 1,2°C um 03:38
Wind: 18 km/h
Luftdruck: 999,8hPa
Niederschlag heute: 0,2mm
Stand: 13.12.2017 10:07